Das Berufsbild

Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdientleistungen

Die Ausbildung der KEP-Fachkräfte besteht im Operativen: Auftragsannahme, Umschlag, Zustellung. Sie sortieren Sendungen und stellen Sendungen zu, führen Nachbearbeitungen von Zustellungen durch, bearbeiten Sendungsdokumentationen, nehmen Aufträge und Sendungen an, wirken bei qualitätssichernden Maßnahmen mit, nehmen Kundenwünsche entgegen und führen Gespräche situationsgerecht, nehmen Zahlungen entgegen und rechnen sie ab. Nach Abschluss der Ausbildung ist ein Einstieg in die Mittelstufe der KEP-Kaufmann-Ausbildung mit Zustimmung des Ausbildungsbetriebs möglich.

Kaufmann für Kurier-, Express-und Postdienstleistungen

Der Kaufmann für Kurier-, Express und Postdienstleistungen wird für die kaufmännische Organisation eines KEP-Unternehmens und für die Disposition ausgebildet. Sie planen und organisieren Beförderungen und Umschlag von Sendungen, planen, steuern und überwachen das Zusammenwirken, Erarbeiten Angebote, verkaufen Dienstleistungen und schließen Verträge ab, setzen Qualitätsziele um, ermitteln Kundenwünsche.