Beratung und Projekte - Was leistet das WEBK fuer mich?

Das Motto des WEBK: "Mehr Wissen, mehr Chancen!"

Dieses Motto leitet uns bei unserer konzeptionellen und täglichen Arbeit und wird auch von den Düsseldorfer Unternehmen geschätzt. So wird unserer Schule laufend das Siegel "berufwahl- und ausbildungsfreundliche Schule" durch die "Unternehmerschaft Düsseldorf und Umgebung e. V." und die Partnerstiftung "Pro Ausbildung" verliehen.

Beratung

Ansprechpartner für eine persönliche Beratung

  • Herr Jeckel (Abteilungsleiter), Tel.: 0211-8927300
  • Herr Reineke, Tel.: 0211-8927300
  • Herr Schulte, Tel.: 0211-8927300

Informationsveranstaltungen

  • Informationstag am Walter-Eucken-Berufskolleg am Freitag, den 18. November 2016 von 15:00 - 18:00 Uhr
  • Infoabend "Schule aus - Was nun?!" im WBZ (Weiterbildungszentrum am Hauptbahnhof Düsseldorf; Foyer der VHS) am Montag 07. November 2016 von 17:00 bis 19:00 Uhr.
  • Infoveranstaltungen in Realschulen durch Lehrer des Walter-Eucken-Berufskollegs

Projekte

Fit für die Ausbildung

Auf die Verbesserung des Einstiegs in eine Ausbildungsstelle zielt das Projekt „Fit für die Ausbildung“. Es umfasst unter anderem folgende Punkte:

  • Ausbilder kommen in die Schule, stellen die Betriebe vor und stehen den Schülern für Fragen zur Verfügung.
  • Ausbilder stellen Anforderungsprofile bezüglich ihrer Ausbildungsstellen zusammen.
  • Betriebe stellen Praktikumsstellen zur Verfügung.
  • Ausbilder überprüfen Bewerbungsunterlagen.
  • Ausbilder trainieren Vorstellungsgespräche und Assessment Centre (diese umfassen beispielsweise Gruppendiskussionen, Rollenspiele und Präsentationen im Rahmen des Einstellungsverfahrens) mit den Schülern.

Berufswahlvorbereitungskurse

Im Rahmen unserer Berufswahlvorbereitungskurse in der Unterstufe erhalten Sie noch einmal individuelle Hilfestellung bei der Bewerbungsvorbereitung. Hier lernen Sie,

  • wie man sich bei Einstellungsgesprächen richtig verhält (einschließlich der Tischmanieren, wenn Sie der zukünftige Arbeitgeber auch beim Mittagessen beobachten möchte),
  • Berufsbilder vor der Entscheidung für einen Ausbildungsberuf auszuwerten,
  • eine Bewerbungsmappe zu erstellen und
  • wie man sich bei einer Einladung zum Vorstellungsgespräch und Einstellungstest erfolgreich durchsetzt.

Berufsinformationstag

Weichen stellen für die Zukunft

Zielgruppe sind die Schülerinnen und Schüler des Wirtschaftsgymnasiums und der Höheren Handelsschule.

  • Ortsansässige Unternehmen aus dem kaufmännischen Bereich (z.B. METRO, Schenker, Dresdner Bank, ...) stellen an diesem Tag sich selbst und die Ausbildungsmöglichkeiten im jeweiligen Betrieb vor; außerdem geben sie allgemeine Informationen über die einzelnen Ausbildungsberufe.
  • Studienberater der Uni Düsseldorf bieten Hilfestellung für alle diejenigen an, die sich vorstellen können, nach dem Schulabschluss ein Studium zu beginnen.
  • Im Ehemaligenforum berichten frühere Absolventen unseres Wirtschaftsgymnasiums über ihren weiteren beruflichen Werdegang nach dem Abitur. In einer Art Tischgespräch können die Schülerinnen und Schüler anhand einiger Einzelbeispiele erfahren, was man „draußen“ mit dem (Fach-) Abiturzeugnis des WEBK machen kann, und vielleicht auch, was nicht.

Die Veranstaltung findet im Pädagogischen Zentrum (PZ) der Schule statt.