Viel mehr als nur Unterricht ...

Selbstmanagement für Jugendliche "Join-up-Workshop"

Du möchtest dich selbst besser organisieren, um die Schule gut zu packen? Dann kann dir unser Join-up-Workshop sicherlich weiter helfen.

Seit dem Jahr 2010 bieten wir den Schülerinnen und Schülern des Wirtschaftsgymnasiums an, gemeinsam an ihrem Selbstmangement zu arbeiten. Dazu fahren die Jahrgangsstufen 11 im November jeden Jahres in eine Jugendherberge und beschäftigen sich mehrere Tage mit ihren Zielvorstellungen und deren konkreter Umsetzung. Um auch längerfristigen Erfolg zu gewährleisten, ist diese Veranstaltung eingebettet in ein ganzjähriges Beratungsprogramm und Tutorensystem. Abgerundet wird die Idee außerdem durch einen Besuch im Düsseldorfer Lernortstudio; hier geht es um Stärken der Schülerinnen und Schüler, die bei der Zielerreichung hilfreich sein können. In Kleingruppen beschäftigen sich die Lernenden mit kreativen Ideen z.B. in den Bereichen Percussion, Porzellan, Keramik, Filzen, T-Shirt-Druck, Malerei, Fotografie usw.

Dieses Konzept wurde im Jahr 2012 mit dem Düsseldorfer Schulpreis ausgezeichnet.

Hier ein paar Eindrücke aus den Workshops, damit ihr euch eine genauere Vorstellung machen könnt.

Studien- und Berufsorientierung

Du weißt noch nicht genau, was du beruflich machen möchtest und wünschst dir Hilfestellung bei der Wahl deines Berufs bzw. Studiums?

Das WEBK, das das Gütesiegel 'ausbildungsfreundliche Schule' erhalten hat, widmet sich diesem Thema mit vielen Veranstaltungen. Die regelmäßig stattfindenden Seminare zur Studienorientierung unterstützen bei diesem oft schwierigen Prozess. An den Berufsinformationstagen stellten sich ortsansässige Unternehmen selbst und die Ausbildungsmöglichkeiten im jeweiligen Betrieb vor. Mittlerweile etabliert hat sich auch der Uni-Info-Tag; hier informieren Hochschulen der Region über Studienmöglichkeiten, vor allem natürlich die im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Darüber hinaus ging es neben fachlichen Auskünften aber nicht selten auch um Fragen der Finanzierung eines Studiums und um die soziale Einbindung an den verschiedenen Unis.

Die Messe „parentum“ im Pädagogischen Zentrum unserer Schule lädt dich zum direkten Gespräch mit Ausbildungsunternehmen, Beratungsinstitutionen, Hochschulen usw. ein; parallel dazu wird ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm organisiert. Auch Eltern können sich während dieser Ausstellung aus erster Hand über die aktuellen Angebote und Voraussetzungen für ihre Kinder informieren.

Die IHK Düsseldorf bietet an unserer Schule eine passgenaue Vermittlung von Ausbildungsstellen an. Auch die Bundesagentur für Arbeit berät regelmäßig in Fragen der Berufswahl.

Betriebspraktika

Hältst du es für sinnvoll, ganz praktische Erfahrungen in Betrieben zu sammeln?

Du wirst im zweiwöchigen Betriebspraktikum das bereits in der Schule erworbene Wissen anwenden können. Anschließend werden die im Praktikum gesammelten Erfahrungen mit in den Unterricht eingebracht. Außerdem erhältst du die Möglichkeit, dich im Rahmen des Praktikums beruflich zu orientieren. Oftmals werden nach Abschluss des Praktikums auch konkrete Ausbildungsplatzangebote gemacht.

Studienfahrten, Wandertage und weitere Aktivitäten

Für vielfältige Erlebnisse und Geschichten sind dann auch die regelmäßig stattfindenden Studienfahrten und Wandertage gedacht. Die Motivation und Lebensfreude, die aus den vielen Möglichkeiten einer Klassenfahrt entstehen können, sollen sich nicht nur positiv auf dich als einzelnen Schülern, sondern auch auf die Klassengemeinschaft auswirken.

Abgerundet wird das vielfältige Programm für Schüler unseres Wirtschaftsgymnasiums noch durch viele weitere Aktivitäten wie z.B. Unterrichtsgänge, Betriebsbesichtigungen, Museums-/Theaterbesuche, Zeitzeugengespräche, Moschee- und Synagogenbesuche, Sportveranstaltungen.